• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Suche
Nur suchen in:

Suchbegriff kann

Insgesamt wurden 44 Ergebnisse gefunden!

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
21. Scratch - Anders programmieren
(Algorithmen und Datenstrukturen/Scratch)
... Erleben des Software Lifecycle (Entwerfen - Implementieren - Testen - Erweitern ...) Das folgende relativ einfach gehaltene Bespiel stellt einen Einstieg in Scratch dar und kann entsprechend erweitert ...
22. Minimierung von Schaltungen
(Algorithmen und Datenstrukturen/Rechnerstrukturen)
Die vorgestellte Aufgabe besteht in der Entwicklung eines Schaltwerkes zur Aufzugssteuerung. Bekannt sei von diesem Aufzug, dass er in den Etagen 4-8, 10, 12 und 14 halten soll. Da es sich um weniger als ...
23. Die Algorithmen von Prim und Kruskal
(Algorithmen und Datenstrukturen/Datenstrukturen)
... eiinen minimal aufspannenden Baum. Das Prinzip, welches dem Vorgehen zu Grunde liegt, bezeichnet man als sogenanntes Greedy-Prinzip: Nach dem Motto Nimm-was-Du-kriegen-kannst suchen Greedy-Algorithmen ...
24. Spiel des Lebens (Game of Life)
(Algorithmen und Datenstrukturen/Rechnerstrukturen)
.  John Horton Conway Die von John von Neumann 1952 gestellte Frage, ob Automaten zur Selbstreproduktion fähig seien, kann als Ausgangspunkt für John Horton Conways 2- dimensionale zelluläre Automaten ...
25. Turingmaschine
(Algorithmen und Datenstrukturen/Rechnerstrukturen)
     Alan M. Turing ( 1926 -1954) Die Zugehörigkeit eines Wortes zu einer Sprache, deren Grammatik nach Chomsky Typ 0 entspricht kann über eine Turingmaschine erfolgen. Die Turingmaschine ...
26. Ripple Carry Adder
(Algorithmen und Datenstrukturen/Rechnerstrukturen)
Die Darstellung von minimierten Schaltfunktionen in Form von Schaltnetzen liefert die Möglichkeit der Verwendung von Klassen. So kann ausgend von einer Klasse, welche die wesentlichen Gatter enthält ein ...
27. Zahlensysteme
(Algorithmen und Datenstrukturen/Rechnerstrukturen)
... binäre Zahldarstellung zur Verfügung. In den heutigen Rechnern verwendet man in der Regel 32 bzw. 64 Bit. Die der Busbreite entsprechende Bitanzahl kann also je nach Recheneinheit variieren. Um die Funktionalität ...
28. Nabu
(Allgemeines/Intro)
Draußen ist bestes Wetter. Und man kann auch mit dem Laptop an die frische Luft. Wie wäre es mal mit Vogelbestimmung. Immerhin werden es von Jahr zu Jahr weniger. Dieses Jahr ist der Eisvogel der Vogel ...
29. Lindenmayersysteme (L-Systeme)
(Computergrafik/Rastergrafik)
... G = (V, s, P) haben, wobei V die Menge aller Symbolde beschreibt, s das Startaxiom und P die Menge der Regeln. Basierend auf einer einfachen Zeichenklasse turtle kann man einfache Programme zu Darstellung ...
30. Anwendung verschiedener Filter
(Computergrafik/Pixelgrafik)
... Filterungbesteht darin, jeden einzelnen Pixel eines Bildes im Sinne der Aufgabe zu bearbeiten. In diesem Zusammenhang kann das Bild als Matrix interpretiert werden,wobei jeder Pixel einen Index und einen ...
31. Graustufenbilder und Farbmodelle
(Computergrafik/Pixelgrafik)
... verbreitet und kann als .pgm gezogen werden. 01 ....... 02 03 import sys 04 import image ...
32. Hilpertkurve und Sierpinskikurve
(Computergrafik/Pixelgrafik)
... zu sein. In einem Quadrat kann die Rekursionstiefe so gewählt werden, das der Raum vollständig ausgefüllt wird, ohne das die Kurve sich selbst schneidet. Die Vorgehensweise zur Konstruktion ...
33. Kochkurve und Binärbaum
(Computergrafik/Pixelgrafik)
... Auf Grund des Umfanges der Methoden ist eine Nutzung für Hilbert - oder Sierpinskikurven möglich. Die Klasse Turtle kann hier geladen werden.    Klasse Turtle Spezifikation    ...
34. Erzeugen einer Datenbank
(Datenbanken/DBMS)
... die Arbeit ist die Einrichtung eines Webservers. Der wohl bekannteste ist hier der XAMPP - Webserver, der sowohl als XAMPP Lite (portable version) oder XAMPP angeboten wird. Die Lite version ist hier ...
35. Einfache Sortierverfahren
(Algorithmen und Datenstrukturen/Sortierverfahren)
... bekannteste Verfahren ist wahrscheinlich die Selektion (Selectionsort), Man nimmt aus einer Liste das kleinste Element, streicht es aus der Liste, und nimmt als nächstes wieder das kleinste Element ...
36. Dynamische Datenstrukturen
(Algorithmen und Datenstrukturen/Datenstrukturen)
...  Die Klasse Liste kann nun die Instanzen der Klasse Knoten verwenden und und diese nacheinander in die Liste einfügen. Am Beispiel des Anfügens eines Knotens append an eine bestehende Liste soll ...
37. Baeume
(Algorithmen und Datenstrukturen/Datenstrukturen)
Neben den Listen gibt es weitere dynamisch zu implementierende Datentypen. Eine der wichtigsten ist dabei der Baum. Der Baum verfügt über einen rekursiven Aufbau [Skizze]. Er kann entweder leer ...
38. Graphen
(Algorithmen und Datenstrukturen/Datenstrukturen)
... zu überprüfen, ob alle Knoten im Graphen erreichbar sind, ist es notwendig, den Graphen zu traversieren. Die bekanntesten Suchverfahren sind hierbei die Breitensuche und die Tiefensuche. Eine ...
39. Backtracking
(Algorithmen und Datenstrukturen/Datenstrukturen)
... sich ein alternativer Weg bietet. Als bekanntes Beispiel sei der Back - Pfeil im Browser genannt. Diese Probleme spielen in der Graphentheorie eine entscheidende Rolle und werden dort bei entsprechenden ...
40. Dictionary
(Algorithmen und Datenstrukturen/Datenstrukturen)
... der Struktur, sondern durch den Zugriff über einen Key. Mögliche Algorithmen, die eine solche Vorgehensweise ermöglichen sind Hashtabellen. Eine bekannte Anwendung, die auch gleichzeitung ...

(c) g-ymnasium.de 2006 - 2013 + Administrator